Die Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Babenhausen wird geleitet von Frau Melanie Huber. Die Dipl.-Sozialpädagogin (FH) ist an unserer Schule Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern bei allen persönlichen, schulischen und/oder familiären Problemen.

Die vertraulichen Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Die Trägerschaft liegt beim SKM, katholischer Verein für soziale Dienste in Memmingen und Unterallgäu e.V.

Die Sprechzeiten sind Montag und Mittwoch von 08.00 - 13.00 Uhr.

Tel.: 08333 - 9234829.

Einzelberatung:

  • bei schulischen Problemen
  • Konflikte in der Klasse und/oder mit Mitschülern
  • Mobbing/Täter-Opfer-Ausgleich
  • Problemen im Elternhaus
  • individuelle, altersspezifische Probleme

Projektarbeit:

  • Sucht- und Gewaltprävention
  • Konfliktlösung
  • Integration
  • Streitschlichter

Soziale Gruppenarbeit:

  • bei bestimmten Problemen in der Kleingruppe (z.B. Anti-Gewalt-Training)

Krisenintervention

  • wenn schnelle Hilfe nötig ist

Vermittlung von Angeboten in Klassen

  • z.B. Sexualprävention, Drogen- und Suchtproblemen

Elternarbeit

  • Elternberatung bei Erziehungsproblemen oder Vermittlung an Erziehungsberatungsstellen

Enge Zusammenarbeit mit...

  • Lehrern
  • Rektor
  • Beratungs- und Vertrauenslehrer

Übergreifende Kooperation mit...

  • Kreisjugendring
  • Jugendamt
  • Kinderklinik SPZ

Anschrift

Mittelschule Babenhausen
Pestalozzistraße 7
87727 Babenhausen

Telefon: 08333 923480
Fax: 08333 9234842
E-Mail: mittelschule.babenhausen@t-online.de

Nächste Termine

11 Sep
Schulstart 2018/2019
11.09.2018 08:00 - 11:00

Suche

mebis

Logo Schulverband grey

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok